Mittwoch, September 30, 2020

Heute 39 Woche 197 Monat 3818 Insgesamt 362422

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuelle Seite: Startseite Beispiele DigiFoto einrichten Erster Aufruf Bsp. reg User Glanzfotos mit Ebenen

Nachfolgend ein kleiner Tip zur einfachen Erstellung von Glanzfotos.

1. Schritt das Originalbild laden siehe Beispiel.

Bei genauen hinsehen sieht man die Poren der Haut obwohl dies schon ein sehr gute Foto ist.

Glanzfoto1

2.Schritt wir erstellen eine zusätzliche Ebene aus dem Hintergrund Bild

3.Schritt weichzeichnen der hier "Ebene1" genannten Kopie des Hintergrundes mit Button SoftButton
   Weichzeichnen(rechte Maustaste=Auswahl),
Radius ca.: 4-6 je nach dem wie stark am Ende die Haut
   weichgezeichnet
erscheinen soll. Dies kann man mit der Deckkraft der Ebene noch korrigieren,
   die Stärke
der Deckkraft sollte bei ca.: 50% liegen, einfach probieren hier habe ich 40% genommen.

4. Schritt korrigieren der Bereiche die scharf wiedergegeben werden sollen.

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, hier habe ich es mit einer Ebenenmaske gemacht und das geht
wie folgt.

Im Layer_Option-Formular den Button MaskeButton drücken dadurch erscheint eine Maske neben der gewählten
Ebene hier Ebene1. Da diese nun komplett schwarz eingefärbt ist wird die Weichzeichnung wieder
ausgeblendet. Deshalb klicken wir auf die Maske um diese zu selektieren, das erkennt man an einem
grauen Rechteck in der Maskenminiatur. Nun mit der rechten Maustaste in die Maske klicken und Maske
invertieren wählen. Nun ist die Maske weiß und die Weichzeichnung ist wieder aktiv.
Nun wählen wir den Pinsel mit einer weichen Spitze und geringer Deckkraft ca.: 20% genau wie beim
malen. als Farbe wählen wir schwarz.

Bitte darauf achten das die Maske noch aktiv ist (graues Rechteck).

Im Bild unten ist z.B.: nicht die Maske sondern die Ebene1 aktiv das wäre falsch.

Nun malen wir mit dem Pinsel über die Flächen im Bild welche wir scharf darstellen möchten, dadurch
erscheint in der Maskenminiatur die schwarze Farbe die wir für den Pinsel gewählt haben. Sollte es irgendwo
zuviel sein einfach Farbe auf weiß und über die Fehler malen.

Glanzfoto2

Hier seht Ihr das Ergebnis mit schöner reiner weicher Haut evtl könnten noch ein paar Flächen schärfer
erscheinen.

Also viel Spaß damit.

Wenn dies zu kompliziert erscheint, hier noch eine andere Variante.

Es geht auch ohne die Maske:

Also nach dem weichzeichnen Schritt3 keine Maske erstellen sonder den Radiergummi auswählen auch mit
weicher Spitze und geringer Deckung. Nun auf der Ebene1 die Stellen wegradieren die scharf dargestellt werden
sollen. In der Miniatur der Ebene seht Ihr an diesen Stellen dann weiße Flächen wo die Hintergrundebene mit
alter Schärfe durchscheint. Die stärke ist auch hier noch mit Hilfe der Deckung regelbar.

Am Ende bei beiden Ebenen auf eine Ebene reduzieren durch Klick auf den Button Layerverbinden und fertig ist
das super Glanzfoto.